Sicherheitstipps

Verbessern Sie Sicherheit und Komfort

Da Angriffe heute zum größten Teil auf den Browser und die dort eingegebenen Daten abzielen, können Sie Ihre Onlinebanking-Sicherheit mit dem Einsatz eines speziellen und besonders gesicherten Onlinebanking-Programms sehr verbessern.

Wichtige Hinweise:

Fragen Sie vor der Durchführung irgendwelcher Maßnahmen Ihren Administrator und/oder autorisierte Fachleute.

Sämtliche hier aufgeführte Tipps und Informationen dienen ausschließlich Ihrer Orientierung. Wir übernehmen keinerlei Haftung auf Vollständigkeit und bei Datenverlust bzw. Schäden an Ihrem Computersystem.

Unabhängig von allen anderen Maßnahmen: Sichern Sie regelmäßig zusätzlich Ihre Daten!

Schutz vor Phishing-Mails und Daten-Spionen

Online-Banking ist einfach und sicher. Wenn Sie einige Regeln beachten, haben Computer-Viren und betrügerische E-Mails, so genannte Phishing-Mails, keine Chance.

Was Sie wissen sollten

Bedenken Sie bitte: Ihre Bank verschickt niemals E-Mails mit der Bitte, Kontodaten in ein Internet-Formular einzutippen und zu versenden! Derartige Mails sind Fälschungen. Achten Sie auch darauf, dass keine Spionage-Programme, so genannte Trojaner, auf Ihren Computer gelangen.

Was Sie auf jeden Fall tun sollten

  • Erledigen Sie Ihre Online-Überweisungen nur an einem Computer, von dem Sie wissen, dass er frei von schädlichen Programmen ist.
  • Halten Sie deshalb Ihr Betriebssystem, Browser-, Antiviren- und Firewall-Software aktuell.
  • Löschen Sie Phishing-Mails sofort! Klicken Sie niemals die in den Mails enthaltenen Links an.
  • Schließen Sie alle anderen Browser-Fenster, bevor Sie die Online-Banking-Anwendung starten.
  • Geben Sie die Internet-Adresse Ihrer Bank per Hand ein.
  • Befolgen Sie die Sicherheits-Hinweise in der Online-Banking-Anwendung selbst.
  • Wenden Sie sich sofort an Ihre Bank, wenn etwas Verdächtiges passiert, beispielsweise das Online-Banking abbricht, das System ohne Grund nach einer TAN fragt oder Sie Buchungen entdecken, die Sie nicht veranlasst haben.

 

Beispiele: Phishing-Mail und gefälschte Bankseite

Was Sie machen sollten, wenn Sie einen Virus auf Ihrem Computer entdecken:

  • Ändern Sie sämtliche Passwörter zu Zugängen, die von diesem Computer genutzt wurden. Dazu gehören beispielsweise Zugangsdaten zu Online-Shops, E-Mail-Passwörter, Internet-Zugangsdaten, Accounts von Onlinespielen, etc. Nutzen Sie dazu natürlich unbedingt einen Rechner, von dem Sie sicher sein können, dass dieser 100%ig virenfrei ist oder nutzen Sie eine Boot-CD, wie z.B. Knoppix. Einem Rechner im gleichen Netzwerk können Sie nicht trauen.
  • Prüfen Sie Ihre Daten auf Veränderungen, z.B. die Kontoumsätze.
  • Überprüfen Sie auch Ihren Router.
  • Wenn Sie keinen zweiten Rechner zur Verfügung haben: Rufen Sie Ihre Bank an und lassen Sie sofort Ihren Onlinebanking-Zugang sperren. Überprüfen Sie zur Sicherheit die Buchungen Ihres Kontos. Nutzen Sie außerhalb der Öffnungszeiten die Telefonnummer: 116 116, weitere Infos: www.sperr-notruf.de.
  • Informieren Sie sämtliche Benutzer Ihres PCs und Netzwerkes, damit auch diese geeignete Maßnahmen einleiten können.
  • Wenn möglich: Installieren Sie Ihr Betriebssystem neu. Einem infizierten System können Sie nicht mehr vertrauen, auch wenn ein Antivirenprogramm keine Funde anzeigt. Eine Antiviren-Software wird häufig als erste attackiert und einige Schadprogramme sind in der Lage, sich vor dem Scan zu verstecken. Vergessen Sie dabei nicht, dass bei einer Neuinstallation auch der Bootsektor überschrieben werden muss.

Öffnungszeiten

Montag  bis Freitag
8.00 bis 18.00 Uhr

Telefon

(0 20 43) 68 031 - 0

Call-Back-Service

Wir rufen Sie gerne zurück!

Bitte rufen Sie mich zurück

VR Zahlungssysteme

Goethestraße 49
45964 Gladbeck

Telefon: (0 20 43) 68 031 - 0
Telefax: (0 20 43) 68 031 - 99

E-Mail:

Ansprechpartner

Support
Frank Reichmann
E-Mail schreiben

Hotline
Sören Schürer
E-Mail schreiben

Verwaltung
Sabine Watermeier-Gerschewski
E-Mail schreiben

Häufige Fragen

Finden Sie Antworten zu oft auftretenden Problemen beim Einsatz von electronic banking Lösungen.

Fernwartung

Die Lösung zu Ihren Fragen sowie Fehlerbehebungen.
Für unsere Zahlungsprogramme "Profi cash" und "VR-NetWorld Software" bieten wir unseren Kunden auf Wunsch eine kostenlose Fernwartung an.

Download "Fernwartung"

Technische Voraussetzungen:
Windows-PC, mindestens ISDN, besser noch DSL.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.teamviewer.com

Videokonferenz

Wir stellen Ihnen gerne unsere Produkte in einer Videokonferenz vor.
Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit sich für eine unverbindliche Terminvereinbarung anzumelden.

Informationen zur Videokonferenz