Aktuelles

Die VR Zahlungssysteme eG hat die Meldung von der Berliner Security Research Labs (SRLabs) bezüglich der vorgestellten Angriffe auf die Magnetstreifentechnik...

Wir haben in diesem Jahr auf den Versand von Weihnachtskarten verzichtet und stattdessen die „Aktion Lichtblicke e. V.“ mit einer Spende unterstützt.

Ab dem 11.11.2015 steht für Profi cash national ein Online-Update auf die Version 10.8 zur Verfügung.

Ab dem 2. November 2015 steht für Kunden, die bereits einen gültigen Lizenzschlüssel für die VR-NetWorld-Software der Version 5 besitzen, das Update auf die Version 6 bereit.

Ab sofort steht die neue Online-Filiale als Universal-App für iOS als Update zur Verfügung.

Gemäß den SEPA-Spezifikationen und den Richtlinien der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) -ist für die ordnungsgemäße Verarbeitung einer Girocard- oder Lastschrift- Transaktion, bei der Umsatzverarbeitung eine Gläubiger-Identifikationsnummer des Händlers mitzuliefern.

Wie auch bereits bei der VR-NetWorld Software wurden auch für die Zahlungsverkehrssoftware Profi cash 10 Tests in Verbindung mit Windows 10 durchgeführt.

Das neue Betriebssystem Windows 10 wurde von Microsoft für den 29.07.2015 angekündigt.

Aktuell werden bei SEPA-Basis-Lastschriften drei unterschiedliche Vorlaufsfristen geführt.

In der Praxis fällt sehr häufig auf, dass die IBAN, z.B. auf Rechnungen oder im Internet, unterschiedlich dargestellt wird.

Einem Bericht von n-tv zufolge hat die Deutsche Bundesbank einen erheblichen Anstieg falscher Euroscheine im ersten Halbjahr 2015 festgestellt.

Die neue Version der Online-Filiale+ für Android- (Version 2.3) und iOS-Geräte (Version 2.6) ist ab sofort über den Google Play Store bzw. den App Store verfügbar.

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die VR Zahlungssysteme eG beim 3. IHK-Azubi-Speed-Dating in Gelsenkirchen.

Aktuell ist das Onlinebanking der Volksbanken mit dem Chrome-Browser nicht aufrufbar.

Die Stiftung Warentest hat insgesamt 38 Banking-Apps für IOS und Android getestet. Dabei erhielt die IOS-Anwendungen Online Filiale+ das Prädikat "Gut".

Ab dem 06.05.2015 steht für Profi cash national ein Online-Update auf die Version 10.7b zur Verfügung.

Im Zusammenhang mit der SEPA-Umstellung findet auch im Bereich der Lastschrifteneinzüge aus Kartentransaktionen eine Umstellung auf das sogenannte SEPA-Cards-Clearing (SCC) statt.

Ab dem 01.06.2015 ist - gemäß den SEPA-Spezifikationen und den Richtlinien der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) - für die ordnungsgemäße Verarbeitung einer Girocard- oder Lastschrift- Transaktion, bei der Umsatzverarbeitung eine Gläubiger-Identifikationsnummer des Händlers mitzuliefern.

Für die VR-NetWorld Software steht ab sofort ein neues Online-Update auf die Version 5.21 zur Verfügung. Voraussetzung ist eine installierte Version 5.00.

Die VR Zahlungssysteme eG hat Sie bereits über das Update in der Zahlungsverkehrssoftware Profi cash 10 informiert.

Öffnungszeiten

Montag  bis Freitag
8.00 bis 18.00 Uhr

Telefon

(0 20 43) 68 031 - 0

Call-Back-Service

Wir rufen Sie gerne zurück!

 
Bitte rufen Sie mich zurück
Was ist die Summe aus 1 und 7?  

VR Zahlungssysteme

Goethestraße 49
45964 Gladbeck

Telefon: (0 20 43) 68 031 - 0
Telefax: (0 20 43) 68 031 - 99

E-Mail:

Ansprechpartner

Support
Philipp Sondermann
E-Mail schreiben

Hotline
Sören Schürer
E-Mail schreiben

Verwaltung
Sabine Watermeier-Gerschewski
E-Mail schreiben

Häufige Fragen

Finden Sie Antworten zu oft auftretenden Problemen beim Einsatz von electronic banking Lösungen.

Fernwartung

Die Lösung zu Ihren Fragen sowie Fehlerbehebungen.
Für unsere Zahlungsprogramme "Profi cash" und "VR-NetWorld Software" bieten wir unseren Kunden auf Wunsch eine kostenlose Fernwartung an.

Download "Fernwartung"

Technische Voraussetzungen:
Windows-PC, mindestens ISDN, besser noch DSL.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.teamviewer.com

Videokonferenz

Wir stellen Ihnen gerne unsere Produkte in einer Videokonferenz vor.
Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit sich für eine unverbindliche Terminvereinbarung anzumelden.

Informationen zur Videokonferenz